Craft Beer Bars Europe

21 coole Craft Beer Bars in Europa

Barcelona, London oder Amsterdam: Wirklich coole Craft-Beer-Bars gibt es heute in jeder europäischen Metropole. Welche Du unbedingt besuchen musst? Wir stellen sie vor!

Mareike Hasenbeck

Inklusive 5 Tipps von Bierexpertin Mareike Hasenbeck (Feiner Hopfen)!

Mareikes Tipp

1. Barcelona, Spanien: BierCab

Die Bar in Barcelonas Universitätsviertel mit einer der wohl besten Sortenauswahl ist BierCab. Vor fünf Jahren gründete ein Belgier die schick designte Location mit rund 30 Bieren vom Fass und mehr als hundert weiteren Sorten aus Flasche und Dose. Auf Flatscreens und in der klassischen Karte finden Besucher neben heimischen Suden auch viele Sorten aus den USA, Italien, Schweden, Schottland sowie einige belgische Spezialitäten.

Craft Beer Bar BierCab Barcelona

Verhungern muss hier auch keiner. Neben Schinkenplatten vom Iberico-Schwein gibt es verschiedenste Sandwiches, Tapas und sogar Ceviche-Spezialitäten. BierCab wurde bereits von der Online-Bewertungsplattform Rateebeer zur besten Bierbar in Spanien ausgezeichnet. Wer noch Bier für zuhause braucht, wird im dazugehörigen Craft-Shop nebenan sicher fündig.“

BierCab • Muntaner 55, Barcelona

2.Amsterdam, Niederlande: In De Wildeman

Die Craft-Beer-Szene in den Niederlanden boomt,  klar, dass man das vor allem in der weltoffenen Hauptstadt merkt. Wer eine der besten Craft-Beer-Kneipen Amsterdams sucht, wird im Rotlichtviertel fündig. 

Urig-gemütlich geht es „In De Wildeman“ zu. Über 250 Biersorten aus aller Welt gibt es hier zu probieren, natürlich mit Fokus auf den trendigen Bieren niederländischer Brauereien wie Het UiltjeBrandTexelsGulpener oder Jopen.

In de Wildeman • Kolksteeg 3, Amsterdam

3. London, England: Euston Tap

Klein, aber oho! Ein „lovely“ Pub mit historischem Flair und natürlich einer exzellenten Auswahl an Bieren aus aller Welt. So klein und so beliebt, dass auf der anderen Seite gleich eine zweite Location eröffnet wurde. Tipp nach ein paar Bier: Versuch möglichst die steilen Treppen zu meiden. Zu finden ist die trendige Londoner Craft Beer Bar direkt an der Euston Station.

Euston Tap • 190 Euston Road, London

4. Lissabon, Portugal: Cerveteca

Die Bar für alle, die die portugiesische Bierwelt erkunden wollen! Denn neben Bieren am Zapfhahn, unzähligen (auch internationalen) Flaschenbieren gibt’s außerdem Tastingsets mit spannenden Bierproben. Tapas sorgen gegen den Hunger und für noch mehr Spaß gibt's Brettspiele. 

Cerveteca Lisboa • Praça das Flores 63, Lissabon

Mareikes Tipp

5. Reykjavik, Island: MicroBar

Eine der ältesten, gemütlichsten und hippesten Bierkneipen finden Besucher im Herzen von Reykjavik nahe Kunstmuseum und Hafen. Schon beim Gang die Treppe hinunter in die MicroBar duftet es verführerisch nach Bier.

Craft Beer Bar MicroBar Reykjavik

Zehn Zapfhähne schmücken die Theke, an der probierfreudige Gäste auch verlockende 10er-Sampler bestellen können. Aus acht Hähnen fließen Sude von der isländischen Gæðingur Micro Brewery mit Sitz in Sauðárkrókur im Nordwesten der Insel. An zwei weiteren Hähnen rauschen wechselnde Gastbiere. Zudem gibt es noch eine ganze Menge Flaschenbiere aus aller Welt. Hier kann man es locker eine ganze Nacht lang aushalten.“

MicroBar • Vesturgata 2, Reykjavík

6. Wien, Österreich: Mel’s Craft Beers & Diner

Ganz nach dem Motto „Enjoy great beer with great food“ ist Mel’s Craft Beers ein Pflichtbesuch für alle Bier- und Burgerlover! Denn neben einer super Bierauswahl von Österreich bis Japan und exzellenten Burgern überzeugt auch die Atmosphäre in der zentral gelegenen Bar. Tipp: Als Mittagsmenü gibt es eine Speise und ein Craft Beer (oder Soda) nach Wahl für nur 10€!

Mel’s Craft Beers & Diner • Wipplingerstraße 9, Wien

7. Kopenhagen, Dänemark: Mikkeller Bar

Wo Mikkeller Bier herkommt… da lässt es sich auch verdammt gut trinken! Die beste Bierbar der Welt zu kreieren, das war die Ambition von Gründer Mikkel Borg Bjergsø.

Eingerichtet im typisch skaninavischen Design, am Zapfhahn natürlich Mikkeller Biere, aber auch internationale Spezialitäten und Snacks & Käse gegen den Hunger. Übrigens gibt's die Mikkeller Bars heute weltweit unter anderen auch eine am Kopenhagener Flughafen.

Mikkeller Bar • Viktoriagade No. 8 b-c, Kopenhagen

8. Prag, Tschechien: U Kunštátů

Über 100 Biersorten gibt’s in der Prager Altstadt-Bar mit gemütlichem Biergarten zu entdecken - natürlich viele tschechische Biere, aber auch internationale Sorten. Wer gerne probiert, der sollte sich das Biertasting-Set mit 6 Kostproben bestellen – oder alternativ sogar ein individuelles Beer Tasting mit tschechischen Speziaitäten buchen.

U Kunštátů • Rezezova 3, Prag

Mareikes Tipp

9. München, Deutschland: Frisches Bier

Auch wenn in München immer noch sechs Großbrauereien den Biermarkt beherrschen, etablieren sich immer mehr Kreativ-Brauer in der bayerischen Landeshauptstadt. Einer davon ist Tilman Ludwig, der mit seinem Kumpel Max Heisler eine der coolsten Bierbars der Stadt namens Frisches Bier im Schlachthofviertel eröffnete.

Craft Beer Bar Frisches Bier München

Diese Marke ist Programm: Aus 14 Zapfhähnen fließen Sude der hauseigenen Tilmans Biere, aber auch permanent wechselnde Sorten von befreundeten Craft-Brauern rund um den Globus. In der gemütlichen Bar, die im Vintage-Style eine besondere Atmosphäre ausstrahlt, stehen auch kleine aber feine und vor allem wechselnde Gerichte auf der Speisekarte. Ein echter Hotspot inmitten von München.“

Frisches Bier • Thalkirchner Str. 53, München

10Dublin, Irland: Porterhouse Temple Bar

Bier in Dublin, da denken die meisten an Guiness. Doch hat Dublin so viel mehr zu bieten. Ein Pfichtbesuch für alle Bierfans ist deshalb die Porterhouse Temple Bar.

Frisch gezapfte Biere unter anderem aus der eigenen Hausbrauerei, Whiskey, gutes Essen (mit Bierempfehlung) und viel Platz auf drei Etagen. Das große Biermenü ist nach Ländern sortiert, wobei die irische Sparte selbstverständlich am größten vertreten ist. 

Porterhouse Temple Bar • 16 -18 Parliament Street, Dublin

11. Paris, Frankreich: Pigalle Brussels Beer Project

Geheimtipp in Paris: Der französische Brewpub von Brussels Beer Project. Hier gibt's natürlich die besten Kreationen der erfolgreichen belgischen Brauerei zu entdecken, aber auch stets wechselnde Biere aus aller Welt! Wer probieren liebt, der kann sich ein Biertasting-Set bestellen und dazu... leckere selbstgemachte belgische Pommes!

BBP // Pigalle • 1, Brussels street, Paris

12. Stockholm, Schweden: Omnipollos hatt

Omnipollos Hatt hat nicht nur eine fantastische Bierauswahl, sondern anscheinend auch die beste Pizza Stockholms. Zu diesen spannenden Pizzen, zum Beispiel mit Sardellen und Rosmarin, gibt's natürlich die Biere von Omnipollo, den schwedischen Craft-Beer-Superstars, zu verkosten. Du findest aber auch stets andere Brauereien am Zapfhahn.

Omnipollos hatt • Hökens gata 1A, 116 46 Stockholm

Mareikes Tipp

13. Ljubljana, Slowenien: Pop’s Place

Die wohl coolste Craft-Beer-Location befindet sich direkt im Zentrum mit Blick auf den Fluss Ljubljanica. Pop's Place hat rund 50 Biere auf der Karte. Die meisten davon stammen aus der Region, was für ein kleines Land beachtlich ist. Craft-Genießer können aber auch Sude aus Estland, Österreich oder Belgien bestellen.

Lubljana Slowenien

Das Interieur des eigentlichen Burger-Restaurants ist kombiniert aus hippen Design-Elementen mit einem urigen Touch und lädt zum längeren Verweilen ein. Die Burger sind hier übrigens mit lokalem Rindfleisch zubereitet, das die Köche in Pop’s Place selbst reifen und verarbeiten.“

Pop's Place • Cankarjevo Nabrežje 3, Ljubljana

14Brüssel, Belgien: Poechenellekelder

In der Hauptstadt des Landes, dessen Bierkultur sogar zum UNESCO Kulturerbe erklärt wurde, gibt es Bierspezialitäten an jeder Ecke! Eine der besten und nicht zu touristischen Anlaufstellen ist die urige Kneipe Poechenellekeder – neben dem Manneken Pis Denkmal.

Mehrere hundert Biere, hauptsächlich aus Belgien, werden hier im passenden Glas serviert. Von Kriek über Geuze, Blondbier, Dubbel und Tripel gibt es an diesem außergewöhnlichen Ort, an dem sogar Marionetten von der Decke hängen, alles zu finden.

Poechenellekelder • Rue du chêne 5, Brüssel

15. Edinburgh, Schottland: The Hanging Bat

Wer Bierfans nach ihrer Lieblingsbar in Edinburgh fragt, der wird meist „The Hanging Bat“ hören. Denn hier gibt es „richtig gutes Bier“ – und zwar ganz schön viel. Natürlich stehen britische Brauereien auf der Karte, aber auch belgische, niederländische, amerikanische oder deutsche Biere - ja, wer Früh Kölsch, Augustiner Hell oder Berliner Pilsner in Edinburgh sucht, kann hier im gemütlichen Ambiente ein Stück Heimat genießen.

The Hanging Bat • 133 Lothian Road, Edinburgh

16. Rom, Italien: Open Baladin 

Die Italiener trinken Craft Beer? Und ob, hier boomt der Trend regelrecht! Ein Highlight im historischen Zentrum Roms ist das Open Baladin. Wer die italiensche Bierwelt und vor allem Biere der Baladiner Hausbrauerei entdecken will, der sollte unbedingt vorbeischauen. 

Statt Pizza oder Pasta gibt's hier aber Burger zum Bier - und hausgemachte Chips. Tipp: Vor allem am Wochenende ist es hier sehr voll, reservier am besten.

Open Baladin • Via degli Specchi, 6, Rom

Mareikes Tipp

17. Helsinki, Finnland: Sori Taproom

Finnland entwickelt sich immer stärker zum attraktiven Bierland mit ganz ungewöhnlichen Suden. Eine der angesagtesten Anlaufstellen für einheimisches und internationales Bier heißt Sori Taproom und ist nur wenige Meter vom Hauptbahnhof in Helsinki entfernt.

Craft Beer Bar Sori Taproom Helsinki

Neben Speisen wie BBQ und Burger im amerikanischen Stil, serviert ein geschultes Barpersonal fassfrisches Bier aus 24 Hähnen. Welche Sude gerade genau ausgeschenkt werden, prangt auf Flachbildschirmen direkt über der Zapfstelle. Die Auswahl von hauseigenen und Fremdbieren rotiert regelmäßig. Das Motto der finnischen Bar: Seriöses Bier für nicht ganz so seriöse Leute.“

Sori Taproom • Vuorikatu 16, Helsinki

18Budapest, Ungarn: Élesztő

Man muss den Namen nicht aussprechen können – es reicht zu wissen, dass Élesztő Hefe auf ungarisch bedeutet. Im einer alten Kellerbar gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Craft Beer Sorten zu entdecken.

Und wer nicht weit heimlaufen will, der sollte das zugehörige „Hopstel“ auschecken, das erste Bierhotel in Ungarn mit 6 Betten und einem Blick auf den Hinterhof der Craft Beer Bar.

Élesztő • Tűzoltó u. 22, Budapest

19. Riga, Lettland: Labietis

Gemütlich-rustikales Ambiente auf einem ehemaligen Fabrikgelände: In der Brauereischenke von Labietis gibt es über 40 Spezialiäten der lettischen Brauerei zu entdecken - bei gutem Wetter auch im gemütlichen Außenbereich.

Eingeteilt sind sie übrigens nach Farben: von grau, über gelb, rot, schwarz, violett bis fassgereift - aufsteigend nach Alkoholgehalt. Über eine große Glasscheibe kann man auch einen Blick in die angrenzende Brauerei werfen. 

Labietis • Aristīda Briāna 9a-2, Riga

20Warschau, Polen: Kufle i Kapsle

Wer die polnische Bierwelt erkunden will, der ist bei Kufle i Kapsele richtig. Nicht weit weg vom Hauptbahnhof gelegen, gibt es aber nicht nur lokale, sondern auch internationale Biere aus aller Welt und sogar Cyder zu verkosten. Na zdrowie (Prost auf polnisch)!

Kufle i Kapsle • Nowogrodzka 25, Warschau

21. Oslo, Norwegen: Crow Bar & Brewery

Im Brewpub der Crow Bryggeri (=Brauerei) gibt es natürlich eine große Auswahl an frisch gebrautem Bier, aber auch internationale Sude aus Schweden, Dänemark oder den USA zu verkosten. Und... den vielleicht besten Kebab der Stadt! Ob für die fantastische Bierauswahl, das exzellente Essen, die gemütliche Atomsphäre oder alles drei - wer in Oslo ist, sollte hier definitiv vorbeischauen.

The Crow Bar & Brewrey • Torggata 32, Oslo

Mehr Biere aus aller Welt? 

Natürlich gibt's auch in der deutschen Hauptstadt jede Menge Craft Beer - Nina Anika Klotz verrät die besten Tipps in ihren Artikel über Craft Beer in Berlin

Biere aus aller Welt kannst Du aber auch einfach zu Dir nach Hause holen - mit der „Biere aus aller Welt Box“. Bestellst Du vor 17 Uhr, ist sie schon übermorgen versandkostenfrei und sicher bei Dir zuhause!

Mehr spannende Artikel?

Craft Beer in Berlin: Die besten Tipps
Wann ist Bier eigentlich Craft Beer?
Legend Has It: BRLO braut mit Run the Jewels
Alle Artikel anzeigen

Biere aus aller Welt Box

16 spannende, internationale Biere

Geh auf Bier-Weltreise von Deinem Sofa aus - und entdecke 16 atemberaubende Biere aus aller Welt. Mit dabei sind Biere aus Belgien, den USA, Kanada, Singapur, Großbritannien, Südkorea, Österreich, den Niederlanden, Deutschland und sogar Hawaii, die spannende Stilvielfalt reicht Lager über IPA bis hin zu Dubbel. Wie sonst könnte man die internationale Welt der Biere besser erkunden?

• Kostenloser Versand •

€ 34,95
Inkl. MwSt. 19%, & 0,00 € Pfand unbekannt/1 ltr

ALLE BIERE ENTDECKEN

Bist Du 18 Jahre oder älter?

Wir verkaufen Bier nur an Personen, die 18 Jahre oder älter sind, nicht an Minderjährige.

Stimmst Du dem Gebrauch von Cookies zu?

Wir verwenden Cookies, um Dir ein angenehmes Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen (lies unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien).