Kirschbier Kriek Bier

Kriek Bier: Was genau ist das?Belgische Spezialität mit Sauerkirschen

Rote Sauerkirschen, belgische Braukunst und ein fruchtig-spritziges Ergebnis. Kirschbier oder Kriek ist eine Spezialität unter Kennern. Doch wie genau wird’s hergestellt und was sind eigentlich die besten Kriek-Biere?

Was ist eigentlich ein Kriek?

Für ein Kriek Bier wird meist ein Sauerbier (beispielsweise Lambic oder Flanders Red) mit Sauerkirschen versetzt. Das Resultat: Ein fruchtiges Kirschbier, dass zugleich sauer, süßlich und vor allem spritzig-erfrischend ist.

Kirschbier wird übrigens auch Kriek genannt, denn das ist ganz einfach das flämische Wort für Sauerkirsche.

DIREKT ZU DEN KRIEK BIEREN

Wie genau wird Kriek Bier hergestellt?

Einem Kirschbier werden im Brauprozess Sauerkirschen (Kriek-Kirschen) beigegeben. Da diese recht sauer sind, wird zum Ausgleich meist auch Süße in Form von Zucker, Sirup oder anderen Süßstoffen ergänzt. Aber nicht immer! Man schmeckt den deutlichen Unterschied beispielsweise zwischen Boon Oude Kriek (ohne extra Zucker) und Mort Subite Kriek Lambic.

Kriek oder Kirschbier im Glas

Kriek Bier kann zum Beispiel auf einem belgischen Lambic Bier basieren. Dieser Sauerbier-Spezialität aus der Gegend von Brüssel wird zum Gären keine extra Hefe zugefügt. Stattdessen werden in einer offenen Lagerung wilde Hefen aus der Umgebungsluft eingefangen, die den langen Gärprozess "spontan" starten. 

Die Basis eines Kirschbiers kann aber beispielsweise auch ein Flanders Red sein (wie bei Lindemans Kriek). Bei diesem Sauerbier-Stil aus Flandern werden zum Vergären statt Brauhefen Mikroorganismen verwendet, die für den gewollt sauren Charakter sorgen.

Wie schmeckt ein Kirschbier?

Ganz klar: Nach Kirsche! Meist erfrischend fruchtig, spritzig, durch die Sauerkirschen sauer und – je nachdem, wie viel Süße zum Ausgleichen zugefügt wird - verhältnismäßig süß.

Wie trinke ich ein Kriek Bier?

Ein Kirschbier wird am besten etwas kälter getrunken, meist wird um die 3 - 6 °C empfohlen. Durch die frisch-fruchtige Süße und Säure erinnert es an einen Fruchtsekt, ist ideal für den Sommer und auch ein guter Aperitif.

Gut dazu passen übrigens Nachspeisen wie Vanilleeis, Obstsalat, Quark, Muffins oder Schokodessert.

Kriek im Kühlschrank

Was ist das beste Kirschbier?

Die absoluten Bestseller in unserem Shop sind

  1. Mort Subite Kriek Lambic und
  2. Lindemans Kriek – beide Biere wurden bereits mit mehreren Craft Beer Awards in Gold ausgezeichnet.
  3. Dicht dahinter ist das Delirium Red, das mit Bronze ausgezeichnet wurde. 

Unser Biersommelier Nathan schwärmt übrigens stets von Boon Kriek Mariage Parfait:

"Es erinnert an einen sehr guten Wein und sollte auch so genossen werden! Vor allem, wenn man weiß, wie aufwändig es gebraut wird..."

Aber natürlich hat jeder andere Favoriten - also probiere am besten selbst und finde Dein persönliches Lieblings-Kirschbier!

Welche weiteren Fruchtbiere gibt es?

Sauerbiere können auch mit anderen Früchten versetzt werden. Herauskommen erfrischende Fruchbiere beispielsweise mit

Du willst mehr probieren? Entdecke die Top 10 Fruchtbiere, die Du diesen Sommer probieren musst!

Entdecke die Kriek-Besteseller:

Lindemans Framboos

Fruchtbier | 2,5% | 25 cl

€ 2,33
(8,92 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,10 € Pfand

Bacchus Framboos

Fruchtbier | 5,0% | 38 cl

€ 3,21
(8,03 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,20 € Pfand

Boon Kriek

Fruchtbier | 4,0% | 38 cl

€ 3,11
(7,76 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,20 € Pfand

Boon Kriek Mariage Parfait

Sauerbier | 8,0% | 38 cl

€ 4,86
(12,43 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,20 € Pfand

Mehr spannende Artikel?

Top 10 Fruchtbiere, die Du probieren musst!
Top 10: Was ist das beste belgische Bier?
Top 10 IPAs: Die besten India Pale Ales
Alle Artikel anzeigen