Butterbier - Rezept

Bist Du auf der Suche nach dem originalen Butterbier-Rezept, wie Du es aus den berühmten Harry-Potter-Filmen kennst? Dann haben wir genau das Richtige für Dich. Wir haben ein schnelles und einfaches Rezept mit Zutaten, die Du wahrscheinlich sowieso zuhause hast.

Wenn Du zufälligerweise schon einmal in der Harry Potter World in London warst, dann hast Du vielleicht die familienfreundliche Version dieses Getränks bereits probiert. Wir müssen zugeben, dass es köstlich ist. Aber Harry, Ron und Hermine sind Kinder. Du willst natürlich die Version für Erwachsene. Aus diesem Grund haben wir hier das Rezept einer hausgemachten Version mit echtem Bier für Dich. Dieses seidige, wohlschmeckende Getränk mit Karamell- und Vanillenoten ist in nur 10 Minuten fertig. Kaum zu glauben, aber wahr. So einfach geht’s!

Zutaten für Butterbier (4 Personen):

- 450 ml Bier (oder Cider)

- 100 g Zucker (vorzugsweise brauner Zucker)

- 20g Butter

- 50ml Crème fraîche

- Vanillepulver oder -essenz

- Schlagsahne (hausgemacht oder Dose) als Topping

- Zimt

Butterbier mit Alkohol: Welches Bier verwenden?

Wir empfehlen ein leichtes Blondbier. Du kannst hier eigentlich jedes beliebige Bier dieser Sorte verwenden, um ein leckeres Butterbier als Resultat zu erhalten. Aber auch Klassiker wie das Pelforth Blonde oder ein Heineken eignene sich, um Butterbier selbst zu machen. Das einzig wirklich Wichtige ist, dass Du ein helles Bier und kein dunkles oder zu starkes Bier wählst.

Du kannst Dein Butterbier aber auch mit Cider machen. Wenn Du Dich dafür entscheidest, bringt dies mehr Süße, während ein Bier eine leichte Bitterkeit mit sich bringt. Wenn Du Butterbier für alle zubereiten möchtest, kannst Du natürlich auch ein alkoholfreies Bier wählen. Denn auch Biere ohne Alkohol eignen sich für dieses Rezept hervorragend!

Biere zum Butterbier selber machen

Belgische Bierbox

16 Produkte

€ 34,99
(6,54 €/1 L) | Inkl. MwSt. 19%, | 1,70 € Pfand

Pelforth Blonde - Zapffass

Helles Bier & Lagerbier | 5,8% | 5 Liter

€ 17,99
(3,60 €/1 L) | Inkl. MwSt. 19%, | 0,00 € Pfand
banner image

Butterbier selber machen – so einfach geht’s:

Schritt 1: Beginne mit dem Karamell. Gieße den Zucker in eine Soßenpfanne und lasse diesen bei schwacher Hitze verfärben, ohne umrühren. Wenn die Körner anfangen, sich zu bewegen oder sehr leicht zu schmelzen, dann beginnst Du zu rühren bis Du flüssigen Karamell erhältst, das noch klar ist (lassen es nicht bis zu bernsteinfarbenem / braunem Karamell werden, denn dann wird es zu bitter sein).

Schritt 2: Nimm Deine Pfanne vom Herd, füge die Butter hinzu und danach die Sahne. Dann kannst Du die Vanille hinzufügen. Rühre dabei die ganze Zeit um.

Schritt 3: Rühre dann das Bier (oder den Cider) unter den Mix. Wenn Du spürst, dass der Karamell zu kleben beginnt, kannst Du die Pfanne wieder auf den Herd stellen. Wenn Du eine gut gemischte, glatte Mischung und eine schön goldene Flüssigkeit hast, kannst Du sie in Bierkrüge oder Krüge füllen und stehen lassen.

Schritt 4: Sobald das Butterbier abgekühlt ist, kannst Du die Schlagsahne als Topping hinzufügen und mit Zimt bestreuen. Dein Butterbier ist am besten lauwarm zu genießen.