Bierdosenhähnchen Rezept

Bierdosenhähnchen: Das allerbeste GrillrezeptUnd perfekt dazu: Blondbier

Hähnchen auf die Bierdose, ab auf den Grill und dann genießen! Wir haben das allerbeste Grillrezept für Dein Bierdosenhähnchen: Einfach, schnell vorbereitet & unglaublich lecker!

Was Du für Dein Bierdosenhähnchen brauchst

Zunächst natürlich einen Grill mit viel Platz, sodass Du den Deckel schließen kannst, wenn das Bierdosenhähnchen auf dem Grill steht.

Bereite dann Deinen Grill für indirektes Grillen vor. Das heißt, die Hitzequelle befindet sich nicht direkt unter dem Hähnchen, sondern Holzkohle oder Briketts werden auf die beiden Seiten des Grills geschoben. Du brauchst außerdem ein Kernthermometer.

Profi-Tipp: Leg ein Stück Aluminiumfolie in die Mitte des Grills, um das tropfende Fett beim Grillen abzufangen, das spart die Reinigung.

Vorbereitungszeit: Etwa 15 Minuten
Grillzeit: 45 Minuten bis 1,5 Stunden - die Temperatur ist wichtiger als die Zeit.

Zutaten

  • Ein ganzes Hähnchen, mind. 1,5 kg
  • Bierdose Deiner Wahl (0,33 l)
  • BBQ-Rub für das Hähnchen (Gewürzmischung zum Einmassieren - gekauft oder selbstgemacht)
  • Optional: Räucherchips
Für selbstgemachtes Hähnchen-Rub
  • 1/2 TL Paprikapulver (mild)
  • 1 TL feines Seesalz  
  • 1 TL (brauner) Zucker  
  • 1 TL Oregano  
  • 1 TL Kümmel  
  • ¾ TL Zwiebelpulver  
  • ½ TL Senfpulver  
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Knoblauchpulver 
  • Prise Cayennepfeffer, nicht zu viel, maximal ½ TL  

Bierdosenhähnchen Rezept

Bierdosenhähnchen: So geht's

1. Bereite Bier und Grill vor

Der beste Start für ein Rezept: Trink etwa die halbe Dose Bier. Währenddessen lässt Du den Grill auf 180 °C erhitzen oder, wenn Du Dich für eine niedrigere und langsamere Temperatur entscheidest, auf 130 bis 150 °C.

2. Bereite das Hähnchen vor

Schneide alle losen Haut- und Fettstücke ab und lockere die Haut ein wenig. Versichere Dich außerdem, dass das Hähnchen groß genug ist, um es auf die Dose zu stellen.

Fette dann das Hähnchen mit etwas Olivenöl und würze es mit Deinem Lieblings-BBQ-Rub. Diesen kannst Du einfach kaufen oder die oben genannten Zutaten in einer Schüssel mixen.

3. Stopfe das Hähnchen 

Stelle das gewürzte Hähnchen vorsichtig auf die halb gefüllte Bierdose. Gib optional einige Räucherchips in den Grill; Apfelholz geht super, Eiche sorgt für ein stärkeres Räucheraroma.

Bierdosenhähnchen Rezept

4. Grill das Hähnchen

Grill das Hähnchen in der Mitte des Grills bis die Temperatur in der Hähnchenbrust 70 °C erreicht hat. Die Oberschenkel sollt 85 °C haben, platziere das Hähnchen also mit den Oberschenkeln in Richtung der Kohlen. 

Miss die Temperatur immer an der dicksten Stelle und stelle sicher, dass das Hähnchen wirklich die richtige Temperatur hat - halb durch ist bei Hähnchen wirklich keine gute Idee...

5. Lass das Hähnchen kurz ruhen

Lass das Hähnchen dann 10-15 Minuten ruhen und leg ein Stück Alufolie darum (nicht fest einpacken). So können sich die Fleischsäfte gut verteilen, was das Bierdosenhähnchen noch zarter macht.

Und dann heißt es: Genießen!

Perfekt dazu - ein Blondbier!

Zum Beispiel das Affligem Blond: Denn die Geschmacksaromen von Bier und Fleisch können sich perfekt ergänzen. Der süße Geschmack des Bieres intensiviert den Geschmack des Hähnchens, während der salzige Hähnchengeschmack das Bier etwas fruchtiger macht. 

Eine anderes köstliches Blondbier ist Brugse Zot: Es ist etwas milder im Geschmack als das Affligen und passt daher besser, wenn Du einen milderen BBQ-Rub verwendet hast. Eine gute alkoholfreie Alternative ist Erdinger Alkoholfrei. Prost! 

Blondbier gibt's auch zum zuhause Zapfen

THE SUB zapfenDenn mit der Heimzapfanlage THE SUB kannst Du Dein Bier sogar vom Sofa aus Zapfen - oder eben auf der Grillparty! Entdecke Affligem Blond, Pelforth Blond, St. Feuillien Blond und mehr - perfekt auf 2 °C gekühlt und hält bis zu zwei Wochen frisch. Erfahre mehr

 

Bier zum Bierdosenhähnchen

Affligem Blond

Blondbier | 6,8% | 30 cl

€ 1,65
(5,50 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,00 € Pfand

Affligem Blond - SUB Fass

Blondbier | 6,8% | 2 Liter

€ 8,28
(4,14 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,00 € Pfand

Brugse Zot Blond

Blondbier | 6,0% | 33 cl

€ 2,49
(7,24 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,10 € Pfand
Derzeit ausverkauft

Erdinger Alkoholfrei

Weizenbier | 0,5% | 33 cl

€ 1,94
(5,64 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,08 € Pfand
ALLE BLONDBIERE ENTDECKEN