Die Geschichte von...Paulaner aus München

„Feinste Braukunst seit 1634“ – was in einem Kloster angefangen hat, wird heute in über 70 Ländern weltweit getrunken. Allen voran ist Paulaner Weißbier ein internationaler Bestseller, den sie auch als nur eine der sechs Oktoberfestbrauereien auf dem größten Bierfest der Welt ausschenken.

Paulaner ist Münchner Tradition

Vor etwa 400 Jahren begannen die Paulaner Mönche im Kloster Neudeck ob der Au mit dem Bierbrauen, damals war es Bockbier. Heute ist die Brauerei international für das Paulaner Weißbier bekannt – denn mit diesem verkaufen sie direkt das bayrische „Biergartengefühl.“

Sogar in China trinken sie Paulaner. 

Und das bereits seit 1992. Ein gewagter Schritt zu dieser Zeit so ganz ohne Internet und Social Media. Aber erfolgreich und mit einer simplen Strategie: Hochwertiges Bier gepaart mit Münchner Lebenslust. Nach Peking folgten 20 weitere Brauhäuser in Asien und 7 in Russland.

Gut. Besser. Paulaner.

So lautet ihr Slogan. Paulaner unterstützt heute etliche Vereine und Organisationen unter anderem den FC Bayern München. Im Rahmen der Sportler hat sich vor allem Paulaner Alkoholfrei einen Namen als isotonisches Bier gemacht.

Ob alkoholfrei oder nicht – probier selbst und hol Dir das Biergartengefühl nach Hause.

Paulaner aus München

Bei Beerwulf entdecken Biere von diesem Brauer

Paulaner Hefe Weissbier Alkoholfrei

Weizenbier | 0,5% | 33 cl

€ 2,04
(5,94 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,08 € Pfand

Paulaner Hefeweizen Naturtrüb

Weizenbier | 5,5% | 50 cl

€ 2,33
(4,50 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,08 € Pfand