Halloween: Kürbisbier aus der Kürbiszapfanlage

Halloween-Highlight: Kürbis-Zapfanlage selber bauenIn 3 Schritten zum Halloween-Bier

Halloween steht vor der Tür. Ausgehöhlte Kürbisfratzen? Das kennt jeder. Wir haben eine bessere Idee: Halloween-Bier aus der selbstgebauten Kürbis-Zapfanlage. Happy Halloween!

Es ist Kürbisbier Saison

Ja, das gibt es wirklich! Kürbisbier (Pumpkin Ale) wird mit Kürbis gebraut und ist in den USA ziemlich populär. Genau wie Oktoberfestbier oder Winterbock wird es saisonal hergestellt, etwa um Halloween herum. Kürbisbier zu probieren lohnt sich auf jeden Fall, es ist aber nicht jedemans Sache.

Um auf einer Halloween-Party wirklich alle zu begeistern, haben wir deshalb eine bessere Idee: Eine selbstgesbaute Kürbis-Zapfanlage. Das hat den richtigen Halloween-Touch, aber das Bier im Kürbis bestimmst immer noch Du!

Kürbis-Zapfhahn: So geht’s

Du brauchst:

  • Einen großen Kürbis
  • Gezacktes Messer (oder ein spezielles Kürbismesser)
  • Marker-Stift
  • Großer Löffel
  • Dein Lieblingsbier (schau Dir hier alle Biere an)
  • Zapfhahn (wir haben einen Melonenzapfhahn benutzt)
  • Bohrer / Stecher (o.ä. um das Loch für den Zapfhahn zu bohren)

Schritt 1: Kürbis aushöhlen

Markiere mit dem Stift auf der Kürbis-Oberseite, wo Du den Kürbis aufschneiden willst. Säge dann vorsichtig den Deckel heraus und bewahre diesen auf, um den Kürbis später wieder schließen zu können.

Höhle den Kürbis mit dem Löffel aus. Je mehr des weichen Fruchtfleischs Du drin lässt, desto mehr Kürbisaromen kommen ins Bier. Die Kerne sollten aber alle raus, denn die will keiner im Bier haben und verstopfen außerdem den Zapfhahn.

Schritt 2: Zapfhahn anbringen

Ist der Kürbis völlig ausgehöhlt, geht es daran, den Zapfhahn anzubringen. Bohre im unteren Drittel des Kürbis ein Loch, in das das Rohr des Hahns exakt hineinpasst (in einigen Zapfhahn-Sets ist sogar ein Ausstecher enthalten). Befestige den Zapfhahn am Kürbis und stelle sicher, dass alles dicht ist.

Schritt 3: Mit Bier füllen

Ich habe unseren Beerwulf-Kürbis mit Weihenstephaner Korbinian gefüllt. Dieses kräftige Bockbier passt mit seinen fruchtigen Aromen und gerösteten Malzen gut zum Kürbis und außerdem perfekt zur Jahreszeit.

Aber probier es einfach aus - auch ein würziges Witbier, ein gutes Lagerbier oder ein schweres Stout kann sich toll machen.

Fertig ist die Kürbis-Zapfanlage

Dann heißt es Zapfen! Bei Beerwulf war es der aboslute Renner! Wie kommt er bei Deinen Gästen an? Prost und Happy Halloween!

Mehr spannende Artikel?

IPA Quiz: Bist Du ein IPA-Experte?
Trappistenbier: Die hohe Braukunst der Mönche
Bierverkostung zuhause: Die besten Tipps + Verkostungsbogen
Alle Artikel anzeigen
Biervorschläge für deine Kürbis-Zapfanlage

ALLE BIERE ENTDECKEN

Bist Du 18 Jahre oder älter?

Wir verkaufen Bier nur an Personen, die 18 Jahre oder älter sind, nicht an Minderjährige.

Stimmst Du dem Gebrauch von Cookies zu?

Wir verwenden Cookies, um Dir ein angenehmes Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen (lies unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien).