Nicht nur im Sommer erfreut sich das Radler an großer Beliebtheit, es ist jedoch das ideale erfrischende Biermixgetränk für richtig heiße Tage. Doch warum heißt das Radler eigentlich Radler? Und wer hat damals zum ersten Mal Limo mit seinem Bier gemixt? Das Radler ist auch bei The SUB- und BLADE-Besitzern richtig beliebt. Grund genug für uns, um sich dieses erfrischende Biermixgetränk einmal näher anzusehen.

Was ist ein Radler

Ein Radler ist ein Biermischgetränk, das aus Bier und Limonade besteht. Fun Fact: In Deutschland ist es "das Radler", in Österreich hingegen "der Radler". Aber das Radler hat viele Namen: Laut Wikipedia wird es in Nordwestdeutschland als "Alsterwasser" oder "Alster" bezeichnet, in der Schweiz als "Panaché" und um Saarland als "Panasch"

Nach Änderung des Biersteuergesetzes darf das Radler seit 1993 in Deutschland fertig gemischt in Flaschen oder Dosen verkauft werden. Hierbei fällt jedoch auch für den Limonadenanteil Biersteuer an. Hast Du das gewusst?

Warum heißt das Radler Radler?

Wie sooft, wenn es um die Herkunft eines Namens geht, gibt es auch auf die Frage "Warum heißt das Radler Radler?" eine Legende, die darauf die Antwort parat hat. Der Legende nach ist Franz Xaver Kugler der Erfinder des Radlers. Im Sommer 1922 soll er auf der Kugler Alm Bier mit Zitronenlimonade gemischt haben. Der Grund dafür ist ganz einfach: an diesem heißen Sommertag drohte Kugler das Bier auszugehen. Die Kugler Alm zog damals viele Radfahrer an. Das soll dieser Legende nach dann auch der Grund für den Name dieses Biermixgetränks sein.

Welche Radler gibt es bei Beerwulf?

banner image

Gösser NaturRadler 

 

Der geringe Alkoholgehalt (nur 2%-vol.) und der Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe machen den Gösser NaturRadler zum idealen Durstlöscher, nicht nur an heißen Tagen. Hier erwartet Dich ein vollmundiges Gösser gemischt mit natürlichem Zitronensaft, der dem Gösser NaturRadler auch seine leichte Trübung verleiht.

 

banner image

Amstel Radler

 

Wenn Amstel Bier auf kohlensäurehaltiges Zitronenwasser trifft, dann entsteht Amstel Radler. Dieser natürliche Mix beinhaltet nur 2%-vol. Alkohol und eignet sich dadurch ideal auch nach dem Sport als erfrischender Durstlöscher. Amstel Radler ist an heißen Tagen immer eine gute Wahl.

 

Radler bei Beerwulf bestellen

Gösser Radler - SUB Fass

Helles Bier & Lagerbier | 2,0% | 2 Liter

€ 7,49
(3,62 €/1 L) | Inkl. MwSt. 19%, | 0,25 € Pfand

Amstel Radler - BLADE Fass

Fruchtbier | 2,0% | 8 Liter

€ 24,99
(3,12 €/1 L) | Inkl. MwSt. 19%, | 0,00 € Pfand