Jeder kennt und liebt ein gutes Lagerbier. Obwohl dieses Bier von vielen getrunken wird, wissen nur wenige, wie schwierig es ist, es richtig herzustellen. Wegen seines subtilen Geschmacks kann schon der kleinste Fehler das Bier ruinieren und den Geschmack verfälschen. Es ist eine wahre Kunst, es herzustellen!

-15%
-15%
-10%
banner image

Was ist Lagerbier?

Die meisten Biergenießer denken bei Lagerbier an ein erfrischendes und leichtes Bier mit etwa 5 % Alkoholgehalt. Das ist zwar nicht falsch, aber Lagerbier ist eigentlich eine Sammelbezeichnung für untergärige Biersorten, deren Farbe von dunkelbraun bis hellblond variiert und deren Alkoholgehalt bis zu 10 % beträgt.

Der Name hat mit der Art und Weise zu tun, wie diese Biersorte gelagert wird. Das Wort "Lagerbier" stammt nämlich aus dem Deutschen. Um den weichen und ausgewogenen Geschmack von Lagerbieren zu erhalten, werden diese Biere ein bis drei Monate lang gekühlt gelagert.

Lagerbiere sind in der Regel, wenn auch nicht immer, von heller Farbe. Siehe unseren Artikel über dunkle Biere. Lagerbiere haben meist eine klare Farbe und einen weißen Schaum mit Blasen, die an die Oberfläche steigen. Wir empfehlen, es so frisch wie möglich zu trinken, um sie in vollen Zügen zu genießen.

banner image

Lagerbier-Marken

Amstel, HeinekenBirra Moretti, Tiger, SOL und Bintang sind alles bekannte Lagerbierbrauer. Bei Beerwulf findest Du SUB-Fässer, BLADE-Fässer und Bierboxen mit dem köstlichen Gebräu.

Bekannte Lagerbiere

Eines der Lagerbiere schlechthin ist zweifellos Birra Moretti, mit seinem einzigartigen Geschmack und seiner besonderen Mischung aus Hopfen und feinem Malz.

Auf jeder Liste der beliebtesten Lagerbiere darf natürlich das weltberühmte Heineken nicht fehlen! Diese niederländische Ikone ist ein echter Publikumsliebling!

Auch Desperados, das vollmundige, mit Tequila angereicherte Lagerbier, muss man probieren!

Mehr über Lagerbier

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, was ein Lagerbier eigentlich ist und was die Unterschiede zwischen Lagerbier und Pils ist, dann lies Dir unseren Bierstile-Artikel durch.