Die Geschichte von..Innis & Gunn

Edinburgh, Schottland: Es war 2002, als der Gründer und Braumeister Dougal Gunn Sharp gebeten wurde, ein Bier zu kreieren, dass in Bourbonfässern gelagert werden sollte, um diesen süße, malzige Aromen zu verleihen. Das Bier sollte anschließend weggeworfen und die Fässer verwendet werden, um Spirituosen darin reifen zu lassen. Doch Dougal hatte eine bessere Idee…

Der Start von Innis & Gunn

Dougal dachte sich, was, wenn das Bier im Fass tatsächlich besser wurde? Es stellte sich heraus: Er hatte Recht!

2003 wurde Innis & Gunn gegründet, seither gibt es eine stets wachsende Palette an Biersorten mit besonderen Aromen. Ihre Spezialität: Natürlich die fassgereifte Serie!

Die Barrel Aged Serie

Doch: Statt das Bier ins Fass zu bringen, bringt Innis & Gunn das Fass ins Bier! Im Lagerprozess werden „Holzspäne“ zugegeben, die beispielsweise dem Innis & Gunn Original die besonderen, typischen Noten von Vanille und Toffee verleihen. Auch Blood Red Sky gehört zur Barrel Aged Serie, hier trifft jamaikanischer Rum auf Scottish Red Beer: „Warmer Karibiksand, flackernde Kerzen und kühles Bier - eine Explosion von würzigen Rumnoten, Vanille, Schokolade und reich an Früchten.“

Lager & IPA

Zu den Barrel Aged Bieren gesellte sich 2013 das Innis & Gunn Lager, preisgekrönt und bald eines der beliebtesten Lagerbiere Schottlands. Anschließend entstand das Innis & Gunn IPA für die, die hopfige Biere bevorzugen. Seit 2009 haben die Innis & Gunn Biere über 50 Awards gewonnen und werden heute in über 28 Nationen verkauft.

Unten geht's weiter...

Innis & Gunn

Bei Beerwulf entdecken Biere von diesem Brauer

Innis & Gunn Original

Brown Ale | 6,6% | 33 cl

€ 3,21
(8,89 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,25 € Pfand

Innis & Gun Blood Red Sky

Brown Ale | 6,8% | 33 cl

€ 4,24
(12,09 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,25 € Pfand
Derzeit ausverkauft

Innis & Gunn Lager

Helles Bier & Lagerbier | 4,6% | 33 cl

€ 3,56
(10,03 €/1 L) | Inkl. MwSt. 16%, | 0,25 € Pfand
Derzeit ausverkauft

Inns & Gunn Beer Kitchens

Schließlich wollte Dougal auch eine eigene Bar für seine Bier-Community. Deshalb stehen heute in Edinburgh, Glasgow und Dundee die Innis & Gunn Beer Kitchens. Es gibt eine spannende Auswahl an eigenen Bieren und ihre Favoriten lokaler und internationaler Brauereien. Dazu gibt es Gerichte wie IPA Battered Fish & Chips oder ein Scotch Egg mit einer Beery "Brewn" Sauce. Doch dann fragte Dougal sich, was wäre, wenn er eine eigene Brauerei hätte. 

Die Innis & Gunn Brauerei 

Deshalb unternahm er 2017 einen bedeutenden Schritt: Er sammelte über 3 Millionen Pfund und erwarb die Inveralmond Brewery in Perthshire. Hier experimentieren Dougal und sein Team heute stets an neuen Innovationen, um die Innis & Gunn Biere von Morgen zu kreieren.