Über die Geschmacksrichtungen

Zugänglich und Erfrischend

Du hast vielleicht schon einmal einige dieser Pilsener-Biere probiert, als du zum Beispiel im Urlaub oder in einem Restaurant mit internationaler Küche warst. Diese Biere haben eine moderate Geschmacksintensität und zeichnen sich durch mild hopfige und fruchtige Noten aus. Die Bitternoten sind nicht sehr ausgeprägt und der Geschmack ist zugänglich und erfrischend. Probiere Schoppe Bräu Molle Helles Lager. Prost!

 

Spritzig und Erfrischend

Diese Biere haben oft dezent hopfige oder fruchtige Aromen. Die Karbonisierung schafft eine erfrischende und kribbelnde Sensation im Mund, wobei die Biere frisch und verfeinert wirken. Die Aromen sind vertraut und nicht zu intensiv und der Nachgeschmack der Biere ist durchschnittlich lang. Die Biere in der Geschmacksrichtung „Spritzig und Erfrischend“ sind daher für viele zugänglich und die Rezeptur erinnert oft an das originale Tschechische Pilsener. And Union UNFLT und Brewdog Five AM Saint sind die bekanntesten Biere dieser Geschmacksrichtung.

 

Blumig und Fruchtig

Blumige und fruchtige Aromen charakterisieren diese Geschmacksrichtung. Süße, saure und bittere Aromen können in verschiedener Intensität ebenfalls enthalten sein. Die fruchtigen Aromen erinnern an gelbe, rote und tropische Früchte. Der Geschmack umfasst auch süß-malzige Aromen, die Geschmacksintensität ist moderat bis stark und der Nachgeschmack mittellang bis lang. Für viele sind diese Biere ein großartiger Start in die Welt der Craft-Biere. Beispiele dieser Geschmacksrichtung sind Crew Republic In Your Face oder And Union Friday.

 

Hopfig und Bitter

Diese Biere zeichnen sich durch hopfige und bittere Aromen mit einer moderaten bis starken Geschmacksintensität und einem langen Nachgeschmack aus. Kombiniert werden diese Aromen mit grasigen oder pflanzenartigen Aromen und blumigen Noten, wodurch das Geschmacksprofil abgerundet wird. Das IPA ist das berühmteste Beispiel dieser Geschmacksrichtung und Brewdog Punk IPA ist immer eine sichere Bank. Eine noch größere Geschmacksexplosion erlebst Du mit Crew Republic 7:45 Escalation.

 

Karamell und Honig

Die Süße der Getreidearten und das leicht geröstete Malz schaffen einen einzigartigen Mix an Karamell- und Honignoten. Die Geschmacksintensität ist moderat bis stark und der Nachgeschmack durchschnittlich lang bis lang, wodurch ein volles Mundgefühl geschaffen wird. Die etwas süßen Aromen machen dieses Segment für ein breites Publikum attraktiv. Das Segment enthält berühmte Amber-Biere wie Koninck, sowie viele Bockbiere.

 

Würzig und Kräuteraroma

Die Geschmacksrichtung „Würzig und Kräuteraroma“ ist sehr vielfältig. Es enthält Biere mit und ohne zugesetzten Kräuter und Gewürzen. Die Biere zeichnen sich durch einen geringen bis durchschnittlichen Bittergeschmack und ein warmes Mundgefühl aus. Die Geschmacksintensität ist stark und der Nachgeschmack durchschnittlich lang bis lang. Das immer beliebter werdende Saison passt hervorragend in dieses Segment. Iki Yuzu und Gruthaus Münsterländer sind weitere gute Beispiele.

 

Stark und Herzhaft

Die Biere in diesem Segment sind überraschend vollmundig und fast schon kräuterartig. Die fruchtigen Noten von getrockneten oder dunklen Früchten und ein höherer Alkoholgehalt verleihen diesen Bieren ein reiches Mundgefühl. Die Aromen sind vollmundig und moderat und der Nachgeschmack ist intensiv. Die berühmten belgischen Tripels sind perfekte Beispiele für dieses Geschmackssegment. Beispiele sind Westmalle Tripel oder Duvel.

 

Dunkel und Vollmundig

Dieses Segment enthält Biere mit unterschiedlicher Bitterkeit, welche durch Hopfen oder stark geröstete Zutaten geschaffen wird. Toffee, Kaffee, Schokolade und rauchige Noten dominieren in diesem Geschmackssegment und die Biere haben eine starke Intensität und einen langen Nachgeschmack. Neben schwereren Bockbieren gehören Porters und Stouts in die Geschmacksrichtung „Dunkel und Vollmundig“. Probiere zum Beispiel ein Lemke Black Rye Double IPA.

 

Im Barrique gereift

Biere in dieser Geschmacksrichtung haben oft einen vollmundigen Geschmack und enthalten Noten von Vanille und Zimt. Wenn das Bier dunkler ist, kannst du auch Schokolade- und Kaffeearomen schmecken. Diese Biere reifen in alten Holzfässern, die zuvor für Rum, Whiskey oder Tequila verwendet wurden. Daher kommt auch oft ein Hauch von Rum oder Whiskey in deinem Bier zum Vorschein. Es lohnt sich, das Welde Bourbon Barrel Bock zu probieren.

 

Experimentell, Sauer & Wild

Biere in dieser Geschmacksrichtung haben einen komplexen Geschmack, der oft aus verschiedenen Schichten besteht. Sie sind ungewöhnlich trocken, sauer oder ähnlich wie Wein. Die sauren Aromen können zitronig oder essigähnlich schmecken. Wilde Hefe und Bakterien geben diesen Bieren einen erdigen und ledrigen Geschmack. Das Brewdog Vagabond ist ein Beispiel für dieses Segment.

 

Bist Du 18 Jahre oder älter?

Du kannst nur Craft Beer kaufen, wenn Du 18 Jahre oder älter bist. Wir verkaufen kein Bier an Minderjährige. 

Stimmst Du dem Gebrauch von Cookies zu?

Wir verwenden Cookies, um Dir ein angenehmes Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen (lies unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien).