IPA

Was ist ein IPA Bier?Die 10 wichtigsten Fragen über das India Pale Ale

IPA Bier für Einsteiger: Was ist ein IPA Bier? Wie schmeckt es? Und warum heißt es India Pale Ale? Wie beantworten Dir die 10 wichtigsten Fragen zu diesem trendigen Bierstil.

IPA Bier ist heutzutage einer der beliebtesten Stile der Craft-Beer-Welt – fast jeder Craft-Brauer hat ein India Pale Ale im Sortiment. Doch was genau ist das eigentlich?

  1. Was ist ein IPA Bier?
  2. Wie schmeckt ein IPA Bier?
  3. Woher kommt das India Pale Ale?
  4. Warum heißt es India Pale Ale?
  5. Welche IPA-Varianten gibt es?
  6. Wird ein IPA Bier nach dem Reinheitsgebot gebraut?
  7. Wie trinkt man ein IPA Bier?
  8. Was esse ich zu einem IPA Bier?
  9. Wie viel kostet ein India Pale Ale?
  10. Was sind die besten India Pale Ales?

1. Was ist ein IPA Bier?

Ein IPA Bier ist ein hopfenbetonter Bierstil, der vor allem durch die Craft-Beer-Revolution in den USA populär wurde. Bei einem India Pale Ale legt der Brauer den Fokus auf den Hopfen. Je nach gewählten Hopfensorten, weltweit gibt es etwa 200 verschiedene, bekommt das Bier geschmacksintensive fruchtige bis tropische und bittere Aromen.

Gewöhnlich ist ein IPA Bier gold bis bernsteinfarben und hat einen Alkoholgehalt von etwa 6-7 Prozent.

2. Wie schmeckt ein IPA Bier?

Ein IPA Bier ist meist erfrischend und schmeckt insgesamt fruchtig und bitter – das kommt vom Hopfen. Je nach verwendeten Hopfensorten variieren die Geschmacksnoten, meist werden Zitrus- oder Tropenfruchtaromen verwendet, es können aber auch grasige, blumige oder erdige Noten sein. 

3. Woher kommt das India Pale Ale?

Der Ursprung liegt wohl in England vor etwas 200 Jahren, als das Britische Kolonialreich auch die stationierten Soldaten in Indien mit Bier versorgen wollte. Für diesen langen Weg musste das Bier haltbar gemacht werden. Es wurde deshalb mit mehr Alkohol gebraut und mehr Hopfen zugegeben, weil dieser eine konservierende Wirkung hat - und bald India Pale Ale genannt. Am Zielort angekommen waren die Hopfenaromen meist längst verflogen und der Malzgeschmack überwog.

Das ist quasi die grundlegende Geschichte. Wie es ganz genau ablief? Dazu gibt es verschiedenste Varianten und Meinungen. Was aber sicher ist, Ende des 20. Jahrhunderts was das India Pale Ale in Europa fast verschwunden. Die Amerikaner entdeckten es wieder und machten es mit der Zeit zu dem, was es heute ist: Ein erfrischendes, fruchtig-bitteres Bier mit dem eindeutigen Fokus auf Hopfen!

Lies hier mehr: „Wie das IPA die Craft-Beer-Welt revolutioniert hat

4. Warum heißt es India Pale Ale?

Aus der Ursprungsgeschichte geht hervor, warum es „India“ Pale Ale (Indien) heißt und nicht „Indian“ Pale Ale (indisch), wie oft angenommen. Das Bier wurde für den Export nach Indien gebraut, nicht der Ursprung ist indisch.

5. Welche IPA-Varianten gibt es?

Craft-Brauer aus aller Welt lieben die experimentelle Braukunst. Heute gibt es deshalb eine sehr große IPA-Familie mit viele verschiedenen Varianten. Einige Beispiele:

Hopfiges Pack

Pack | 12 Biere

Du stehst auf fruchtige, bittere Hopfenaromen? Dann ist dieses Pack genau Dein Ding! Entdecke die Hopfenvielfalt mit verschiedensten IPAs, Pale Ales und sogar einem belgischen Ale mit 5 verschiedenen Hopfensorten!

✔️ 12 Biere mit besonderen Hopfenaromen
✔️ Kostenloser Versand
✔️ Zum Wunschtag zu Dir geliefert

€ 34,53 € 25,95
Inkl. MwSt. 19%, & 0,00 € Pfand unbekannt/1 ltr
Ausverkauft

6. Wird ein IPA-Bier nach dem Reinheitsgebot gebraut?

Ein IPA Bier wird meist nach dem Reinheitsgebot gebraut. Die fruchtigen Aromen kommen lediglich vom Hopfen, nach dem Reinheitsgebot dürfen keine Zutaten wie natürliche Grapefruitschalen (zum Beispiel im BrewDog Elvis Juice) hinzugefügt werden.

Mit 200 Hopfensorten, verschiedenen Malzen, Hefen und Möglichkeiten im Brauprozess ist die Variantenvielfalt trotzdem riesig.

7. Wie trinke ich ein IPA?

Am besten so frisch wie möglich: Ein IPA legt den Geschmacksfokus auf die Hopfenaromen, die jedoch mit der Zeit verfliegen. Am Anfang ist der Geschmack daher am intensivsten. Am besten entfalten sich die Aromen in einem tulpenförmigen Pint-Glas bei etwa 6 –10 Grad.

8. Was esse ich zu einem IPA Bier?

Weil ein IPA ein intensives Bier ist, sind intensive Gerichte eine schmackhafte Ergänzung. So passen zum Beispiel kräftiger Käse, gebratenes Fleisch, ein deftiger Burger mit Bacon, aber auch frittierte Snacks oder eine käsereiche Pizza (auch mit Peperoni) sehr gut.

Oft liest man über scharfe, würzige Gerichte wie thailändische oder indische Speisen als ideale Kombination, da Bitterkeit und Schärfe sich gegenseitig steigern. Wenn Du hingegen etwas Salziges kombinierst, erleichtert das die Bitterkeit des Biers und die Aromen des IPAs treten viel besser hervor. Zu den fruchtigen IPA-Aromen passt übrigens auch ein Obstsalat sehr gut.

9. Wie viel kostet ein IPA Bier?

Das lässt sich genauso wenig pauschal beantworten wie die Frage „was kostet ein Pilsner“. Es kommt immer auf die Brauerei, den Vertreiber und natürlich die Qualität an. Craft-Brauerein legen viel Wert auf hochwertige Zutaten und einen handwerklichen Brauprozess. Da ist der Endpreis natürlich höher als der eines Industriebiers.

Zudem ist der Hopfen relativ gesehen die teuerste Zutaten beim IPA brauen, denn es wird mehr Hopfen als bei anderen Bierstilen verwendet. Gewöhnlich werden IPAs außerdem hopfengestopft, das ist ein extra Schritt im Brauprozess, braucht weiteres Equipment und macht sich daher auch im Preis bemerkbar. 

Die Preisspanne ist deshalb groß - in unserem Shop reicht sie von 1,29 € (Brand IPA) bis 4,19 € (Lemke Imperial IPA mit 10 Prozent Alkohol).

10. Was sind die besten India Pale Ales?

Das ist natürlich immer Geschmackssache. Die Top 3 Bestseller in unserem Beerwulf Shop sind (1) das niederländische Brand IPA, gebraut vom Gewinner des Brand-Brauereiwettbewerbs, (2) das Münchener CREW Republic In Your Face, ausgezeichnet mit Silber beim International Craft Beer Award und (3) AND UNION FRIDAY, ebenfalls mit Silber ausgezeichnet. Unser alkoholfreier Bestseller ist übrigens das IPA Kehrwieder über NormalNull.

Schmeckst Du die Fruchtaromen?

Probieren geht über studieren. Willst Du wirklich wissen, was ist ein IPA Bier ist, bestell Dir eine Auswahl zu Dir nach Hause und verkoste selbst. In unserer Produktpalette findest Du unsere IPA-Bestseller oder hier alle unsere India Pale Ales. Pros! 

Mehr spannende Artikel?

Wie IPA die Craft-Beer-Welt revolutioniert hat
IPA Quiz: Bist Du ein IPA-Experte?
Bierverkostung zuhause? So geht's! (mit Formular)
Alle Artikel anzeigen

Unsere IPA-Bestseller
ALLE IPA ANSCHAUEN

Bist Du 18 Jahre oder älter?

Du kannst nur Craft Beer kaufen, wenn Du 18 Jahre oder älter bist. Wir verkaufen kein Bier an Minderjährige. 

Stimmst Du dem Gebrauch von Cookies zu?

Wir verwenden Cookies, um Dir ein angenehmes Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen (lies unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien).